Stoffmasken mit tierischen Mustern – voll im Trend

Tiermotive gehören bei Klamotten und Accessoires seit Jahren zu den Dauerbrennern unter den Design-Trends. Nicht nur die Kids lieben die Aufdrucke, Applikationen und Anhänger, auch Erwachsene können runden Kulleraugen und Kindchenschema oft nicht widerstehen. Und jetzt machen die possierlichen Vierbeiner oder gefiederten Freunde auch auf Alltagsmasken eine richtig gute Figur! Tierisch chic wird es bei uns unter anderem mit dem Happy Owl Design, dem Monkey Design und den lustigen Tierchen aus aller Welt.

blank

Behelfsmasken Designs

Als wir uns mit der Auswahl der Designs beschäftigten, kam irgendwann die Frage auf, warum Eulen, Lamas, Flamingos und Co. eigentlich nicht nur die von Natur aus tierliebenden Kids, sondern auch uns Erwachsene auf Anhieb begeistern. Oder anders formuliert: Wie entstehen eigentlich solche Design-Trends? Quasi von einem Tag auf den anderen sind scheue nachtaktive Vögel wie die Eulen nicht mehr nur im Wald zu Hause, sondern lassen sich im Sonnenschein auf Pullovern, T-Shirts und Taschen durch die Stadt tragen.

Bei Eulen liegen die Gründe eigentlich auf der Hand: Die Nachttiere gelten seit jeher als weise und sehen einfach putzig aus. Nicht unwesentlich dürfte zu deren wachsender Beliebtheit in den letzten Jahren die Schneeeule Hedwig, das Haustier von Harry Potter, beitragen haben. Und bestimmt auch die Protagonisten aus dem Animationsfilm „Die Legende der Wächter“.

Eule oder Schaf ? – Welche Maske darf es denn sein ?

Ob Eule oder Schaf – mit einem lässigen Tier auf dem Pullover oder der Behelfsmaske zeigst du der Welt, dass du sie nicht immer so ganz bierernst nimmst. Im schnöden Alltag mutet dieses Design-Statement schon beinahe rebellisch an und du eroberst dir inmitten der üblichen Verpflichtungen in Job und Familie ein kleines bisschen Freiheit zurück. Warum in der alltäglichen Routine nicht entspannte Leichtigkeit an den Tag legen und ein Stück weit das Kind in dir wecken …

Marketing-Experten sprechen den reizenden Tiermotiven sogar noch mehr Fähigkeiten zu: Indem sie die Unbeschwertheit der Kindheit verkörpern, lassen sie unser Gehirn das Glückshormon Dopamin und das Kuschelhormon Oxytocin ausschütten. Die beiden Wohlfühl-Botenstoffe erhöhen unsere Motivation und wecken die pure Lebensfreude. Ein Hauch von Exotik, wie ihn Flamingos oder unsere Monkeys verbreiten, weckt unwillkürlich Urlaubs-Feeling. Lass dich inspirieren und träume von all den tollen Reisen, die nach dem Ende der Pandemie endlich wieder möglich sind.